Kollegiengebäude II


Bauherr

Land Baden-Württemberg
v. d. Universitätsbauamt

Planungsbeginn

03/2001

Baubeginn

10/2001

Fertigstellung

07/2002

BGF

750 m²

BRI

5.350 m³

Universität Freiburg

Das 1958 entstandene großzügige Kollegiengebäude II nach der Planung von Prof. Ernst Otto Schweizer gilt als beispielhafter Bau der 50er Jahre Moderne. Das Herzstück des Gebäudes, der fast 900 Personen fassende Audimax erhielt nach fast 40jähriger intensiver Nutzung eine den heutigen Bedürfnissen entsprechende Auffrischung, ohne den ihm eigenen Charakter zu negieren. Natürliche Belichtung und gleichzeitige Energieeinsparung waren die Leitgedanken des Entwurfs.