KG II Generalsanierung


Bauherr

Land Baden-Württemberg
v. d. Universitätsbauamt

Planungsbeginn

05/2014

Baubeginn

06/2019

Fertigstellung

12/2023

BGF

25.300 m²

BRI

109.000 m³

Generalsanierung

Das am Rande der Innenstadt gelegene Kollegiengebäude II ist Bestandteil des aus mehren Gebäudeteilen bestehenden Universitätszentrums und bildet zusammen mit KG I, der neuen Universitätsbibliothek und dem Theater eine dominante Raumkante zum bald neugestaltetem Platz der alten Synagoge. Das denkmalgeschützte Gebäude wurde zwischen 1958 und 1961 als Stahlkonstruktion mit ausbetonierten Stahlbetonrippendecken errichtet und ist ein typisches „ Kind“ seiner Zeit, sowohl in Bezug auf seine Konstruktionsweise als auch auf seine technische Ausstattung ...