1. Preis Wettbewerb "Neubau Maria-Theresia-Straße und Fürstenbergstraße"


Baumassnahmen

  • Neubau von vier Mehrfamilienwohnhäusern mit insgesamt 36 Wohneinheiten und einer gemeinsamen Tiefgarage

Alle Wohnungen sind grundsätzlich 3-seitig belichtet. In den Dachgeschossen sind 2- bzw. 3-Zimmer Wohnungen angedacht, in welchen sich durch die flexibel aufteilbare Grundrißstruktur
ideal eine barrierefreie / rollstuhlgerechte Nutzung anbietet.
Gleiche Wohnungstypen sowie die dazugehörigen Funktionseinheiten liegen in allen Geschosse durchgehend übereinander. Jede Wohnung verfügt über eine eingezogene, großteils nach Süden orientierte Loggia im Wohn- und Essbereich.