St. Elisabeth Kindergarten


Baumassnahmen

  • Bauaufnahme
  • Abriss
  • Interimslösung Container-Provisorium
  • Entwurf – Planung – Ausschreibung – Bauleitung
  • Möblierungskonzept

Der kompakte zweigeschossige Baukörper mit quadratischem Grundriss zeichnet sich durch seine klare Form und Struktur aus. Die Eingangsfassade wird von den geneigten Holzstützen, welche das Vordach tragen und den Eingang formulieren, geprägt. Über einen separaten Zugang im Obergeschoss wird der Jugendraum erschlossen. Im Mittelpunkt des Kindergartens schafft das großzügige Atrium mit großer Deckenöffnung etliche Sichtbeziehungen. Es formt als Spielflur den lebendigen Mittelpunkt und verbindet die Gruppenräume und Geschosse miteinander. Durch diese Nutzung werden die Erschließungsflächen auf ein Minimum reduziert.