St. Urban Herdern, Freiburg


Bauherr

Evangelischer Stift
Freiburg

Planungsbeginn

01/2004

Baubeginn

04/2004

Fertigstellung

03/2005

BGF

2.300 m²

BRI

6.500 m³

Umbau zu hochwertigen Wohnungen für Senioren

Das weitläufige Grundstück mit großem Parkgelände und Gärtnerei hat eine wechselvolle Geschichte. Gebaut wurde die Villa 1898 durch einen Augenarzt der in Australien sehr erfolgreich praktizierte. 1923 erwarben die barmherzigen Brüder von Maria Hilf das Grundstücks und veranlassten den Bau des Kneipp Sanatoriums. Das Kurhaus wurde während und nach dem Krieg als Lazarett, dann als Frauenklinik der Universität Freiburg genutzt. Danach erfolgte die Erweiterung durch den Bau des Hallenbades 1960 und Wiederaufnahme des Kurbetriebes durch die barmherzigen Brüder ...