Zahn-, Mund- und Kieferklinik


Bauherr

Land Baden-Württemberg
v. d. Univ.-Bauamt Freiburg

Planungsbeginn

10/2001

Baubeginn

07/2002

Fertigstellung

09/2005

BGF

2.700 m²

BRI

11.000 m³

Örtliche Bauleitung für den Neubau eines Klinikgebäudes

Die Zahn-, Mund- und Kieferklinik des Universitätsklinikums erhält durch den Erweiterungsbau nach Norden drei hochmoderne Operationssäle inkl. Vorbereitungsräumen, Zentralsterilisation und angeschlossenen Labor- und Büroräumen. Zusätzlich zu o.g. Neuordnung und Erweiterung wurde in den Neubau ein zweites Untergeschoss eingefügt als Standort für ein Sicherheitsstromaggregat mit zugehöriger Netzknotenverteilung. Die Aussenfassaden gliedern sich großflächig in verglaste Zonen mit farbigen Brüstungspanelen und verputzte Massivbauteile mit Wärmedämmverbund ...